Angelika Mitterrutzner und Christa Ladurner

Die Oberschüler kehren ab 7. April bis zu 75 Prozent in Präsenz zurück, begleitet wird dieser Schritt von einer massiven Teststrategie. Angelehnt an diese Pressemitteilung der Südtiroler Landesregierung, reagiert der Katholische Familienverband Südtirol mit dem Aufruf, die für nach Ostern angekündigten Öffnungen bedacht und vorsichtig zu respektieren und bei der Lockerung die notwendigen Vorsichtsmaßnahmen nicht zu vergessen.

KFS Foto- und Malwettbewerb

Beteiligt euch am KFS Foto- und Malwettbewerb unter dem Motto "Familie ist... bunt und fröhlich"! Mitmachen könne Kinder ab 3 Jahre, Jugendliche und Erwachsene. Zu gewinnen gibt es tolle Preise. Die Gewinngfotos werden im KFS Familienkalender 2022 veröffentlicht. 

KFS Erlebnissommer 2021

Im Sommer 2021 bieten viele KFS-Zweigstellen im ganzen Land Sommererlebniswochen für Kindergartenkinder, Grund-, Mittel- und Oberschüler/innen an.

100 Jahre Weltfrauentag

Der erste Weltfrauentag fand am 19. März 1911 statt. Er hat seine Wurzeln in der Arbeiterinnenbewegung des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts. Seit 1921 und somit seit genau 100 Jahren wird er jährlich am 8. März gefeiert. Die Vereinten Nationen (UN) wählten dieses Datum 1975 im Internationalen Jahr der Frau zum „Tag der Vereinten Nationen für die Rechte der Frau und den Weltfrieden“ und richteten erstmals dazu am 8. März eine Feier aus. Seitdem wird weltweit mittels Initiativen für Gleichberechtigung, höhere Löhne, bessere Arbeitsbedingungen und gegen Diskriminierung an Frauen aufmerksam gemacht.

Fam.Media

Viele Eltern stellen sich oft ähnliche Fragen, nun finden sie darauf fachlich kompetente Antworten! Unter www.provinz.bz.it/famMedia finden interessierte Eltern zahlreiche Kurzvideos zu Themen aus dem Familienalltag.

Gutes Leben

Selber machen statt kaufen - Wir zeigen wie's geht! Auch kleine Veränderungen können viel bewirken – wenn alle mitmachen. Wir sind es gewohnt, tagtäglich viele Dinge des Alltags einzukaufen. Dabei bietet es sich an, einige davon selber zu machen. Besonders in den Bereichen Putzmittel und Kosmetikartikel, kann man viel selbst herstellen und dabei die Geldtasche schonen. Es fällt kein Verpackungsmüll an und man weiß genau, was in der Hautcreme, im Fensterputzmittel oder im Waschmittel enthalten ist. Deshalb möchte der Katholische Familienverband Südtirol mit dem Projekt „Gutes Leben“ einen kleinen Teil dazu beitragen und Familien anregen, im eigenen Haushalt Akzente in Richtung Nachhaltigkeit zu setzen.

Aktion unVERZICHTbar 2021

Aus der „Aktion Verzicht“ wird heuer eine „Aktion unVERZICHTbar“: Im Zeitraum zwischen Aschermittwoch, 17. Februar, und Karsamstag, 3. April, wird die Bevölkerung dabei wieder zum Mitmachen aufgerufen und zwar dieses Mal auf bestimmte Werte, Haltungen und Ideale trotz Corona nicht zu verzichten.

Leben MIT dem Virus

Auch wenn derzeit die wirtschaftlichen Gefahren der Corona-Pandemie höher als die gesundheitlichen Folgen eingeschätzt werden, wirft sich von selbst die Frage auf, ob das tatsächlich so ist. Gewiss ist, dass „die Corona-Krise nur dann zu bewältigen ist, wenn wir alle – verbands- und parteiübergreifend zusammenhalten!“, meint Samantha Endrizzi, seit vier Jahren Geschäftsführerin des Katholischen Familienverbandes Südtirol.

Trotz Corona närrisch sein!

Fällt dieses Jahr Fasching ins Wasser? Keine Faschingsfeiern, keine Faschingsumzüge, keine Party am Rosenmontag… so sieht es zumindest nach den heutigen Corona-Bestimmungen aus. Kann Fasching aber trotzdem zu Hause gefeiert werden? „Ja man kann, denn gute Laune ist Einstellungssache!“, ist sich das KFS-Team einig. Natürlich ist es schade, dass man sich nicht treffen und ausgelassen feiern kann! Mit diesen Tipps lässt sich trotzdem eine gelungene Faschingsparty zu Hause im engsten Familienkreis organisieren.

Spiele für Fasching

Die Faschingszeit macht allen viel Vergnügen! Ausgelassen feiern, tanzen und singen kann man auch daheim! 
Dazu gehören natürlich auch die richtigen Faschingsspiele, damit die Kinder so richtig in Schwung kommen...

Südtirol testet

Hingehen oder es bleiben lassen?, DAS ist die wohl meist gestellte Frage, mit der sich jeder Südtiroler von der Klein- bis zur Großfamilie gesellschaftsübergreifend in diesen Tagen beschäftigt. Zu entscheiden ist, ob Frau und Mann sich dem freiwilligen und kostenlosen Test unterziehen wollen. Für die Führungsspitze des Katholischen Familienverbandes Südtirol ist die Entscheidung ganz klar.

Internationaler Tag des Ehrenamtes

MORGEN ist „Internationaler Tag des Ehrenamtes“ – wir möchten Euch schon HEUTE „danke“ sagen! Seit 35 Jahren wird am 5. Dezember weltweit dieser Tag als besonderer Tag notiert und zelebriert. So bedankt sich der KFS bei den Ehrenamtlichen. 

Auf der Suche nach neuer Sicherheit

Eine schwere Krankheit belastet die gesamte Familie, ist mit Angst und oft mit Scham verbunden. Im Familiensystem tun sich Lücken auf, Rollen verändern sich. Kinder leiden besonders. Zum siebten Mal organisiert das Rittner Haus der Familie im Mai 2021 in Zusammenarbeit mit mehr als einem Dutzend Südtiroler Organisationen die Sensibilisierungskampagne MutterNacht. Dabei werden jeweils herausfordernde Themen rund um das Elternsein beleuchtet. 2021 geht es um den Umgang Erwachsener mit der eigenen Krankheit, um die Unterstützung der Partnerin oder des Partners, um die Reaktion der Kinder, um Chancen und Möglichkeiten. Betroffene Erwachsene, Jugendliche und Kinder sind eingeladen, bis Ende Februar 2021 von ihren Erfahrungen zu schreiben, zu zeichnen oder Fotos einzureichen – gerne auch anonym. Daraus entsteht ein Buch, das beitragen soll, das Tabu aufzubrechen. Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zuhause innehalten

Der Advent 2020 steht unter dem Vorzeichen der Coronakrise. Viele Feiern und Veranstaltungen sind bereits abgesagt. Die Zeit der Vorbereitung auf Weihnachten kann trotzdem mit wertvollen Impulsen bereichert werden. Einige Ämter im bischöflichen Ordinariat stellen in Zusammenarbeit mit kirchlichen Vereinen und Organisationen (darunter auch der KFS) auf dieser Webseite Ideen und Hilfestellungen bereit.

FÜR Maskenpflicht – GEGEN Schließung von Schulen

„Der KFS ist ganz entschieden gegen die Schließung von Kindergärten und Schulen, weil die Belastung für alle Betroffenen enorm ist. Das haben die Kinder im vergangenen Frühjahr schon einmal alles durchgemacht und es ging dabei fallweise wirklich an die Grenzen und hat Spuren hinterlassen!“, so KFS-Präsidentin Angelika Weichsel-Mitterrutzner.

Aktion Laternen Fenster

Corona hat dieses Jahr für die Absage so manch einer Veranstaltung gesorgt. Zum Schutz vor Covid-19 wurden u.a. die Martinsumzüge abgesagt. Trotzdem ruft der Katholische Familienverband Südtirol (KFS) alle Familien auf, dem heiligen Martin zu gedenken – mit einem „Laternen Fenster“.

Am 24. Oktober 2020 fand die Landesversammlung mit anschließendem KFS-Zweigstellentreffen statt. Trotz der gegenwärtigen schwierigen Zeiten, der Einsatz des KFS für die Familien in Südtirol bleibt unvermindert.

Besonders Kinder und Jugendliche litten unter dem Corona-bedingten Lockdown. Um mit Gleichaltrigen endlich wieder spielen, lachen und unbeschwert zusammen sein zu können, kam der KFS-Erlebnissommer 2020 gerade recht.

Stricken für einen guten Zweck

Stricken ist ein tolles Hobby. Es kann aber noch viel mehr sein: Wer für andere strickt, schenkt ihnen ein wertvolles Stück der eigenen Zeit. Stricken als Akt der Fürsorge und Aufmerksamkeit! Ganz besonders gilt das beim Stricken für Menschen ohne Obdach, die im Winter schutzlos der Kälte ausgesetzt sind. In Südtirol leben schätzungsweise 500 - 700 Menschen auf der Straße, in alten Scheuen, unter Brücken oder auf Parkbänken.

Familie ist ... - so lautet die neue Sensibilisierungskampagne des KFS.