Projekte

Auszeit von der Pflege

AUSZEIT VON DER PFLEGE - DIE BEGEHRT BEWÄHRTEN KFS ERHOLUNGSTAGE

Taucht ein in die energie-spendenden Erholungstage für Pfleger/innen.
Pfleger/innen üben Mammutaufgaben aus.  Auch SIE brauchen Zeit und Raum zu entspannen und aufzutanken.
Während der Erholungstage „Auszeit von der Pflege“ wird IHNEN ein wertvoll gestaltetes Programm geboten.

Sollten Ihre zu pflegenden Angehörigen in dieser Zeit nicht in der Familie betreut werden können, so besteht die Möglichkeit um
eine Kurzzeitpflege anzusuchen. Bitte sich rechtzeitig darum kümmern!

Kochkurs - Gesunde Snacks für Groß und Klein in der Schule und im Büro 

Bei diesem Kochkurs dreht sich alles um gesunde Snacks für Kinder zur Pause, fürs Büro oder auch mal für zwischendurch zuhause. Bei den Rezepten, die hier verkocht werden, ist von salzig bis süß alles dabei. Zudem sind alle Rezepte gesund und sehr lecker. Anschließend findet eine gemeinsame Verkostung mit gemütlichem Zusammensitzen statt. Alle verwendeten Zutaten sind biologischer Herkunft und unverpackt. Der Workshop richtet sich ausschließlich an Mitglieder ab 12 Jahren

Referent: Alex Kaltenhauser - Chefkoch mit der Leidenschaft für einen bewussten Lebensstil

00 Logo Gutes Leben

 

 

Vor langer Zeit wünschte sich Alex ein Spielauto. Seine kleine Schwester wünschte sich eine schöne Puppe. Wie alle Jahre wünschten sich auch die anderen Kinder etwas vom Christkind. Alex hielt es fast nicht mehr aus. Er fragte seine Mutter jeden Tag, wann Heilig Abend sei. Endlich war es soweit. Alex war noch im Bett, aber seine Schwester war schon wach.

Es war einmal ein Schaf. Es war ein Schaf wie andere Schafe auch, weiß, flauschig und nett. Ein bisschen neugierig vielleicht, aber sonst ganz normal. Das Schaf lebte in der Nähe von Bethlehem, in einem Land voller Oliven- und Zitronenbäume und einem blauen, klaren Nachthimmel. Es war eigentlich sehr zufrieden in seiner Herde und mit seinen Hirten.

Heute ist Weihnachten und Max ist gerade dabei seiner Mutter zu helfen. Doch da diese Arbeit schnell erledigt ist, schickt die Mutter Max nach draußen zum Spielen. Seit sein Bruder mit dem Vater in eine andere Stadt gezogen ist, hat Max keinen Freund mehr, der mit ihm spielen konnte. Er ist sehr traurig und findet es langweilig.

Alles fing an einem Tag nach Allerheiligen an. Als die Menschen am Morgen zur Messe gingen, erschraken sie nicht wenig, denn am Kirchenzaun waren schreckliche Gestalten und Monster in grellen Farben aufgesprüht. Der Pfarrer und die Leute waren außer sich vor Schreck. Sie wollten unbedingt erfahren, wer der Täter war. Also schlug der Pfarrer vor: „Wir, Frau Anna, Herr Anton und ich, schieben heute Nacht Wache, damit wir den Täter zur Strecke bringen können!“ 

Malira ist ein Kind aus einer sehr armen Familie. Sie hat kaum zu Essen. Sie hat nur eine Sache die ihr allein gehört, und das ist sie selbst.

Es war einmal ein Eichhörnchen, das den ganzen Herbst über Nüsse gesammelt und vergraben hatte, um im Winter Futter zu haben.  Beruhigt legte es sich in die Höhle, um die Winterruhe anzutreten. Als es einen Monat später aufwachte, blickte es hungrig aus seinem Bau. Überall lag Schnee und es war bitterkalt. Das Eichhörnchen wollte nachschauen, ob sein Vorrat noch da war, wo es ihn versteckt hatte. Nach ein paar Minuten erreichte es die große Tanne und begann zu buddeln, doch seltsam: Es fand nichts. Dabei war es ganz sicher, an der richtigen Stelle zu suchen. Vielleicht hatte ein anderes Tier die leckeren Schätze entdeckt und damit seinen Hunger gestillt. „Macht nichts“, murmelte das Eichhörnchen. „Ich habe noch genug“.

©Artem Podrez

Vorlesen macht nicht nur erfinderisch, sondern vergrößert den Wortschatz, das Mitgefühl und stärkt die Konzentration. Kinder, welchen viel vorgelesen wurde, lernen leichter lesen und haben mehr Lust selber zu lesen. Das Vorlesen hat viele Vorteile, um so wichtiger ist es zu wissen, wie es am besten gelingt.

Wie aus dem kleinen Tannenbaum doch noch ein Christbaum wurde.

Wie jedes Jahr stand ich im letzten Winkel des Weihnachtsmarktes und wartete darauf, endlich von jemandem gekauft zu werden. Ich wollte doch so gern ein schöner Christbaum sein. Es wurde Abend und wieder einmal war nichts geschehen.

© Ella Olsson

Bevor ein Produkt im eigenen Haushalt landet, hat es oft schon viele Kilometer hinter sich. Um die Transportwege möglichst kurz zu halten und auf nachhaltigen Konsum zu achten, haben wir hier ein paar Tipps für euch:

Werde klimaaktiv

Aktiver Klimaschutz ist eine Querschnittsaufgabe, die uns alle angeht. Bereits mit kleinen Schritten kann jeder von uns einen wichtigen Beitrag gegen Klima erwärmung, Luft- und Wasserverschmutzung und Verkehrszunahme leisten. Eine indianische Weisheit besagt: „Wir haben die Erde nicht von unseren Eltern geerbt, sondern von unseren Kindern geliehen.“ Der KFS zeigt Ihnen in diesem Aktionszeitraum verschiedene Möglichkeiten, die Sie in Ihrer Familie umsetzen können. Mitmachen lohnt sich!

Aktionszeitraum: Monat Mai 2021

Zu gut für die Tonne!

Viele unserer Lebensmittel landen im Müll, obwohl sie noch zu gut für die Tonne sind! Diese Verschwendung wäre zu großen Teilen vermeidbar, denn jeder kann etwas dagegen tun. In dieser Aktionswoche zeigen wir Ihnen, ...

Aktionswoche: 9. bis 15. März 2020

Unser Klima! Unsere Zukunft!

Klimaschutz geht jeden etwas an, auch kleine Veränderungen können viel bewirken – wenn Alle mitmachen. Klimaschutz kann schon damit beginnen, Kleidung zu flicken, anstatt neue zu kaufen, Kaputtes zu reparieren, Müll richtig entsorgen, Spiel- und Kindersachen zu tauschen, oder weiterzugeben...

Aktionswoche: 25. bis 31. Mai 2020

Ohne Wasser kein Leben. Rund 768 Millionen Menschen haben überhaupt keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser, obwohl dies seit 2010 ein UN-Menschenrecht ist.
Aktionswoche: 21. bis 27. Oktober 2019

Eine ernsthafte Beschäftigung mit dem Thema Nachhaltigkeit setzt voraus, dass wir uns mit grundlegenden Fragen nach unserem Menschen- und Weltbild auseinandersetzen.
Aktionswochen: 14. bis 28. Februar 2018!

Jede Europäerin und jeder Europäer produziert unvorstellbare 522 kg Müll pro Jahr, auf wir Südtirolerinnen und Südtiroler. Leider landen auch sehr viele Lebensmittel im Müll.
Aktionswoche von 4. bis 10. Juni 2018!

Es ist nicht egal, wie wir uns ernähren. Was wir essen hat Einfluss auf regionale und globale Strukturen, auf Ökologie, Ökonomie, Gesellschaft und auf unsere Gesundheit.
Aktionswoche vom 15. bis 21. Oktober 2018!

Im Dezember geht es fast in jedem Haushalt turbulent zu. Das lässt sich kaum vermeiden. Es liegt in Ihrer Hand, ob Sie dieser "besinnlichen Zeit" mehr Tiefe verleihen wollen.
Aktionswochen vom 1. bis 24. Dezember 2018!

Klicken Sie für weitere Details für folgende Projekte zu erfahren: KFS Erlebnissommer Algund GS, KFS Erlebnissommer Algund KIGA, KFS Reitwoche 1. bis 3. Klasse GS, KFS Reitwoche 4.Klasse - 1.Kl Mittelschule und KFS Erlebniswoche Bauernhof GS