Projekte

Entdecken Sie spannende Projekte des Katholischen Familienverbands Südtirol.

20190418 Titelbild Mutternacht

Af oanmol do - Zu früh geboren

Rund jedes zehnte Baby kommt in Südtirol zu früh zur Welt. Kinder, die vor der 37. Schwangerschaftswoche geboren werden, gelten als Frühchen. Die Sensibilisierungskampagne MutterNacht stellt heuer unter dem Titel „Af oanmol do“ die Frühgeburt in den Mittelpunkt. Zum fünften Mal organisiert das Haus der Familie gemeinsam mit 19 Südtiroler Organisationen am Tag vor dem Muttertag die MutterNacht: Dabei werden jeweils herausfordernde Seiten des Mutter- und Elternseins beleuchtet.

Am Freitag 10. Mai findet im Haus der Familie am Ritten eine Fachtagung zum Thema statt. Am Samstag, 11. Mai wird das Thema bei einem Aktionstag mit betroffenen Eltern und Kindern mit Musik, Lesung, Zirkuskunst und Diskussion auf dem Dorfplatz des Hauses der Familie freudvoll von 10.00 bis 13.00 Uhr begangen.

Programm:

10:00 Eröffnung und Begrüßung
10:15 Vorstellung der Sammlung von Texten und Fotos
11:30 Podiumsdiskussion mit ExpertInnen

 

 


Im Downloadbereich sind die Texte zur Mutternacht 2017 "Doch dann kam alles anders. Die Geburt eines Kindes mit Beeinträchtigung" und der Mutternacht 2018 "Der Trauer Raum geben - Wenn unser Kind stirbt" online. Die schönsten Fotos, die im Rahmen der Initiative eingeschickt wurden, befinden sich in der Fotogalerie.
Allen, die Texte und Bilder eingeschickt haben möchten wir ganz herzlich dafür danken!


 

 

 

Egal, wie lange Sie bereits in einer Beziehung leben, es braucht besondere Momente, in denen Sie zum Ausdruck bringen, dass Sie Ihre Partnerin/Ihren Partner schätzen und lieben.
Aktionswoche: 11. bis 17. Februar 2019!

In unserer turbulenten Zeit brauchen Kinder mehr denn je die richtige Mischung aus Liebe, emotionaler Stabilität und Sicherheit. Wachsen kann ich da ...
Aktionswoche: 15. bis 22. Mai 2019

Ohne Wasser kein Leben. Rund 768 Millionen Menschen haben überhaupt keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser, obwohl dies seit 2010 ein UN-Menschenrecht ist.
Aktionswoche: 21. bis 27. Oktober 2019

Wenn wir keine tiefen, inneren Beweggründe für einen solidarischen Lebensstil und eine neue Mitmenschlichkeit finden, wird sich nichts ändern. Das funktioniert nicht beiläufig!
Aktionswoche: 9. bis 15. Dezember 2019

Im Dezember geht es fast in jedem Haushalt turbulent zu. Das lässt sich kaum vermeiden. Es liegt in Ihrer Hand, ob Sie dieser "besinnlichen Zeit" mehr Tiefe verleihen wollen.
Aktionswochen vom 1. bis 24. Dezember 2018!

Es ist nicht egal, wie wir uns ernähren. Was wir essen hat Einfluss auf regionale und globale Strukturen, auf Ökologie, Ökonomie, Gesellschaft und auf unsere Gesundheit.
Aktionswoche vom 15. bis 21. Oktober 2018!

Jede Europäerin und jeder Europäer produziert unvorstellbare 522 kg Müll pro Jahr, auf wir Südtirolerinnen und Südtiroler. Leider landen auch sehr viele Lebensmittel im Müll.
Aktionswoche von 4. bis 10. Juni 2018!

Eine ernsthafte Beschäftigung mit dem Thema Nachhaltigkeit setzt voraus, dass wir uns mit grundlegenden Fragen nach unserem Menschen- und Weltbild auseinandersetzen.
Aktionswochen: 14. bis 28. Februar 2018!