Naturerlebnisse mit Papi

2019 hat der KFS gleich zwei Abenteuerwochenenden für Väter mit ihren Kindern im Programm. Bei unserem Klassiker, dem "Abenteuer-Wochenende mit Papi" geht es wieder ins Ferienheim aufs Vigiljoch! Neu ist das Wochenende "Mit Papi im Heustadel", das auf der Zirmait-Alm bei Vahrn stattfinden wird. Begleitet werden die kleinen und großen Abenteuerer wieder vom erfahrenen Erlebnispädagogen Georg Pardeller.

Der Klassiker: Abenteuer-Wochenende mit Papi

Für Väter und Kinder ab 6 Jahren.
Zwei Tage mit Papi im Selbstversorgerhaus, gemeinsam kochen, durch den Wald streifen, Papierflieger basteln und Teamarbeit stärken: Das Papi-Wochenende des KFS verspricht schon seit einigen Jahren eine lebendige und erlebnisreiche Zeit! Seit 2012 ist das Papi-Wochenende fixer Bestandteil im Veranstaltungskalender des KFS. Väter und Kinder können sich dabei außerhalb der familiären Rahmenbedingungen neu kennenlernen und ihre Bindung zueinander bei gemeinsamen Erlebnissen stärken. Die aussichtsreiche Bergwelt am Vigiljoch ist mit ihren urigen Naturplätzen das perfekte Ambiente dafür. 

Betreuung und Begleitung: Georg Pardeller, Völs, Erlebnispädagoge
Termin 2019: 25.+26. Mai 2019
Ort: Ferienheim am Vigiljoch, Pawigl 47, Selbstversorgerhaus des Jugenddienstes Meran
Kosten:
Kinder 6 bis 14 Jahre:   55,- Euro
Erwachsene:                  75,- Euro
Die Anmeldung ist nach Eingang der Anzahlung von 100,- Euro verbindlich.

Neu: Mit Papi im Heustadel

Für Väter und Kinder ab 8 Jahren.
Mit Papa im Heustadel ist ein Projekt, bei dem familiäre Beziehungsarbeit, intensive Naturerfahrung und einfachstes Leben im Vordergrund stehen, fern vom Alltagsleben. Die Bergnatur spielt dabei eine wichtige Rolle. Die reinigende Qualität der Natur und die Unmittelbarkeit des Naturerlebnisses bieten dabei die besten Rahmenbedingungen, um die Vater-Kind Beziehung neu auszuloten. Beim gemeinsamen Wandern, Spielen, Kochen und Werkeln werden die Kompetenzen der Väter und Kinder in ein neues Licht gestellt. Ein Augenmerk wird auch auf das einfache Leben gelegt. Dabei ist das Schlafen im Heustadel der Höhepunkt. Für das Verlassen der Komfortzone müssen Grenzen überwunden werden und neue Parameter festgesetzt werden.

Betreuung und Begleitung: Georg Pardeller, Völs, Erlebnispädagoge
Termin 2019: 27. + 28. Juli 2019
Ort: Heustadel der Zirmaitalm, Vahrn

Die Kosten werden noch bekanntgegeben.


Anmeldungen und Infos bei Silvia Dalvai im KFS Büro:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel: 0471 309828